Schritt 1:

Du schnupperst – und absolvierst eine Zeit als „spe Fuchs“.

 

Schritt 2:

Du wirst in die Desertina aufgenommen – und dadurch Fuchs.

(Zum Aufnahmeverfahren gehört eine Mutprüfung. Und dein „Vulgo“ – dein Studentenname, der eine bestimmte Eigenschaft von dir pointiert zum Ausdruck bringt – in einem einzigen Wort.)

 

Schritt 3:

Du bleibst Krasfuchs. Oder du wirst Brandfuchs (erste Prüfung, in der Regel nach einem Semester).

 

Schritt 4:

Du wirst Bursche – in der Regel nach einem Jahr.

 

Schritt 5:

Du machst die Matura, und aus dir wird ein Altherr.

Am besten kommst du aber einfach einmal an unseren Stamm und machst dir selbst ein Bild von uns. Du bist herzlich eingeladen.